ASUS ROG Zephyrus Duo 15 GX550

0

Es ist immer wichtig, ständig danach zu streben, besser zu werden, sich selbst zu stärken und die Menge zu begeistern, und genau das hat ASUS mit seinem neuesten ASUS ROG Zephyrus Duo 15 GX550 getan . Es ist nicht nur mit erstklassigen technischen Daten ausgestattet, die das ultimative Spielerlebnis ermöglichen, sondern es ist auch der erste Gaming-Laptop, der über das integrierte ROG ScreenPad Plus-Display des taiwanesischen Technologiegiganten mit Touchscreen-Funktionen verfügt.

Das 14,1-Zoll-ScreenPad Plus befindet sich über der Tastatur und dient als sekundäres Display, auf dem Benutzer dank eines zusätzlichen Bildschirms einfacher und effizienter Multitasking durchführen können. Auf dieser Weise können Benutzer YouTube-Videos abspielen oder Spotify öffnen, während sie am Hauptbild arbeiten Bildschirm. Im Gegensatz zum letztjährigen ASUS ZenBook Pro Duo UX581, das auch über ein 14,1-Zoll-ScreenPad Plus verfügte, das flach neben dem Touchpad platziert war und die Benutzer dazu veranlasste, sich viel zu beugen, um das sekundäre Display richtig anzuzeigen, wurde es bei dieser Version bequem nach oben gekippt 13-Grad-Winkel für bequemes Betrachten.

Dank des ScreenPad Plus war die Arbeit an Artikeln viel bequemer. Wir konnten das ScreenPad Plus als zweiten Bildschirm verwenden, wenn wir nach einem Artikel suchen oder eine schnelle Fotobearbeitung in Adobe Photoshop durchführen. Wie beim ZenBook Pro Duo 2019 wird der Laptop mit dem Screen Xpert geliefert, mit dem Sie Ihre Registerkarten per Drag & Drop verschieben oder Ihre Registerkarten schnell und einfach an den Displays ausrichten können.

Das Spielen ist auch bequemer geworden, da der zweite Bildschirm dazu dient, Chats über Programme wie Steam beim Spielen im Blick zu behalten. Spieler können das ScreenPad Plus als Ort verwenden, um Anleitungen für das Spiel anzuzeigen, das Sie spielen, z. B. Monster Hunter World. Dies ist jedoch eine relativ neue Funktion, für die nicht alle Spiele codiert wurden. Es ist daher erwähnenswert, dass nicht jedes Spiel die Interaktion mit der sekundären Anzeige ermöglichte. Beim Spielen von Overwatch konnten wir nicht mit der Maus auf das ScreenPad Plus fahren, es sei denn, wir haben das Spiel in den Anzeigemodus „Fenster“ geschaltet.

Die Funktion ist gut zu haben, obwohl es sinnvoller wäre, wenn das ScreenPad Plus nur ein bisschen mehr nach oben geneigt wäre oder wenn ASUS den Neigungswinkel des sekundären Displays einstellbar gemacht hätte, um einen noch besseren Betrachtungswinkel mit dem zu erzielen ROG ScreenPad Plus. Es ist jedoch bereits eine große Verbesserung gegenüber dem ursprünglichen ScreenPad Plus des ZenBook Pro Duo. Es ist auch erwähnenswert, dass das ScreenPad Plus nicht ausgeschaltet werden kann, wenn Sie es nicht zum Energiesparen verwenden möchten.

Das Kippen des ScreenPad Plus trägt nicht nur dazu bei, den Benutzern ein komfortableres Seherlebnis zu bieten, sondern dient auch dazu, das Active Aerodynamic System (AAS) Plus des Laptops freizulegen, wodurch der Luftstrom durch das Gehäuse von um bis zu 30% gesteigert wird der Laptop. Diese Erhöhung ist wichtig, da angesichts der Größe dieses Laptops viel mehr Luftstrom erforderlich ist, um eine Überhitzung des Laptops zu vermeiden.

Aufgrund des ScreenPad Plus wurde die Tastatur des ROG Zephyrus Duo 15 nach unten verschoben, wobei sie die untere Hälfte des Laptops neben dem Touchpad einnimmt. Dieses Layout mag etwas gewöhnungsbedürftig sein, aber unser Testgerät für den ROG Zephyrus Duo 15 wurde mit einem Handgelenkpolster geliefert, um ein komfortableres und ergonomischeres Tipperlebnis zu ermöglichen. Das Touchpad funktioniert auch reibungslos, mit zwei Schaltflächen darunter, so dass Sie leicht mit der linken oder rechten Maustaste klicken können. Wenn Sie numerische Ziffern in Ihr Dokument eingeben müssen, verfügt das Touchpad auch über das proprietäre Nummernfeld von ASUS, das durch einfaches Tippen oben links auf dem Touchpad aufleuchtet. Wir fanden es unglaublich reaktionsschnell, mit wenig Verzögerung zwischen dem Tippen und dem Eingeben der Nummer auf dem Bildschirm.

Mit zwei Bildschirmen in einem Laptop ist es keine Überraschung, dass der Laptop mit einem Gewicht von 2,4 kg schwerer ist als die meisten anderen. Obwohl man bedenkt, dass es zwei Bildschirme in einem Laptop hat, ist sein Gewicht ziemlich vernünftig. Es misst auch 20,9 mm dünn, so dass es in Ordnung ist, mit herum zu reisen. Der Laptop wird in einem robusten Magnesiumaluminid-Gehäuse geliefert, das sowohl stark als auch elegant in seiner Ästhetik ist.

Das ROG Zephyrus Duo 15 GX550 verfügt über ein 15,6-Zoll-Full-HD-Display (1920 × 1080) mit einer Bildwiederholfrequenz von 300 Hz, um sicherzustellen, dass Sie beim Spielen möglichst flüssige Grafiken erhalten. Das ROG ScreenPad Plus, das halb so groß wie das Hauptdisplay ist, ist ein 4K 14,1-Zoll-Display (3840 × 1100) mit einer Bildwiederholfrequenz von 60 Hz. Obwohl das Scrollen durch Dokumente und Websites auf diesem Laptop dank seiner hohen Aktualisierungsrate viel flüssiger ist, leuchtet es beim Spielen wirklich, da die schnelle Aktualisierungszeit dafür sorgt, dass beim Spielen von Spielen wie FPS-Shootern keine Geisterbilder oder Bildschirmstottern auftreten Jede zweite Zählung und ein Moment der Verzögerung können den Unterschied zwischen einem Sieg oder einer Niederlage für Sie bestimmen.

Die Stromversorgung des Zephyrus Duo 15 erfolgt über die neueste Intel Core i9-10980HK-CPU der 10. Generation, mit deren Hilfe der Laptop durch intensive Arbeitslasten und starkes Multitasking geschoben werden kann. Dafür wurde dieser Laptop im Wesentlichen entwickelt. Mit der CPU können Inhaltsersteller schneller und effizienter an ihren umfangreichen Projekten arbeiten, Gamer können problemlos gleichzeitig spielen, chatten und nach Anleitungen oder sogar Live-Streams suchen, und Autoren wie wir können mehrere Registerkarten öffnen, die für unsere Artikel benötigt werden , zusammen mit Anwendungen wie Photoshop, ohne sich um die Verzögerung des Laptops sorgen zu müssen.

Die NVIDIA GeForce RTX 2080 SUPER-GPU, die im Turbo-Modus Taktraten von bis zu 1330 MHz erreichen kann, bietet Ihnen eine hohe visuelle Wiedergabetreue beim Spielen und beschleunigt die Leistung sowohl beim Spielen als auch beim Erstellen von Inhalten. Es kommt auch mit 32 GB erweiterbarem DDR4-3200MHz RAM.

Der Zephyrus Duo 15 verfügt über eine Reihe von Betriebsmodi, die für verschiedene Benutzerszenarien geeignet sind, sei es für leichte Arbeitsbelastung und Unterhaltung, für Hochleistungsspiele. Jede kann in der Armory Crate-App ausgewählt werden, die über die ROG-Taste über dem Touchpad zugänglich ist.

Windows: Wird mit den Windows-Standardeinstellungen geliefert.

Lautlos: Wie der Name schon sagt, bietet Ihnen dieser Modus die bestmögliche Arbeitsleistung mit einem Lüftergeräuschpegel unter 35 dB. Es ist ideal für leichte Arbeit, einfaches Surfen im Internet und Binging von Videoinhalten.

Performance: Dieser Modus bietet eine starke, gleichmäßige Leistung und einen Lüftergeräuschpegel von 43 dB oder weniger, um die Temperatur des Laptops unter Kontrolle zu halten. Allein mit diesem Modus können Sie bereits ein gutes Spielerlebnis erzielen und es wird als Standardmodus des Laptops festgelegt.

Wenn Sie jedoch hoffen, mit diesem Laptop die bestmögliche Leistung zu erzielen, sei es für Spiele oder andere schwere Aufgaben, sollten Sie auf jeden Fall einschalten.

Turbo: Es ermöglicht NVIDIAs Dynamic Boost, eine dynamische thermische Designleistung zwischen der CPU und der GPU des Laptops zu ermöglichen, wodurch der Laptop Ihnen die bestmögliche Leistung bieten kann. Wenn der Modus eingeschaltet ist, gibt ASUS an, dass der Lüftergeräuschpegel bei 46 dB und darunter gehalten wird, aber wir fanden ihn deutlich lauter und lauter als die anderen Modi.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here